Anlegerklagen

Toshiba

Das Unternehmen hatte systematisch seine Bilanzen gefälscht hatte, um einen Umsatzrückgang zu verbergen.
SHARE

Die Toshiba Corporation ist ein japanisches Konglomerat, das mit einer Vielzahl von Unternehmen von der Herstellung von Elektronikartikeln bis zu dem Bau von Atomkraftwerken tätig ist. Toshiba Aktien werden an der Börse in Tokyo gehandelt. Am 21. Juli 2015 hat Toshiba zugegeben, dass der Gewinn vor Steuern in den letzten sieben Jahren künstlich um 152 Milliarden japanische Yen (1,2 Milliarden US-Dollar) zu hoch angesetzt wurde. Bereits im Jahr 2008 hatte das Unternehmen damit begonnen, den vorsteuerlichen Gewinn um rund 25% zu hoch darzustellen. Nach der Bekanntgabe verlor die Aktie mehr als ein Viertel ihres Wertes.

Ein unabhängiger Ausschuss hat festgestellt, dass das Unternehmen systematisch seine Bilanzen gefälscht hatte, um einen Umsatzrückgang zu verbergen, der durch verschiedene verlustreiche Geschäftseinheiten verursacht wurde.

Toshiba hat das Fehlverhalten und die Beteiligung von dem höheren Management inklusive dem Vorstandsvorsitzenden zugegeben. Es steht mittlerweile fest, dass 25 % der ausgewiesenen Gewinne rein fiktiv waren und dass der Betrug mit dem Beginn des japanischen Finanzjahres am 1. April 2008 begonnen hat und am 8. Mai 2015 endete; dieser Tag war der letzte Handelstag bevor das Unternehmen nach Handelsschluss die Märkte über Unregelmäßigkeiten in der Buchführung und eine mögliche Berichtigung der Bilanzen informiert hatte. Anleger, die in diesem Zeitraum Aktien des Unternehmens gekauft haben, wurden über den wahren Wert des Unternehmens getäuscht.

Am 6. September 2017 haben unsere japanischen Anwälte im Namen einer Gruppe von 80 institutionellen Investoren Klage vor dem Gericht in Tokyo mit dem Ziel eingereicht, Schadensersatz für die erlittenen Verluste in Höhe von 33 Milliarden Yen (305 Millionen US-Dollar) geltend zu machen.  

Unternehmen 

Toshiba Corporation
Japan

Ticker Bloomberg

6502:JP

Ticker Reuters

6502.T

ISIN

JP3592200004

Relevanter Zeitraum

01/04/2008 – 08/05/2015

Beginn

Juli 2015

Kontaktperson

✉️ Edouard Fremault
✉️ Valentin Orts

Weitere Informationen

Vestas

Vestas

Vestas Wind Systems A/S (Vestas) ist ein dänisches Unternehmen, das Windräder baut, installiert und unterhält. Die Aktien werden an der Börse in ...

Lesen Sie mehr
Espirito Santo Group

Espirito Santo Group

Der Espirito Santo Konzern, der von der Familie Espirito Santo gegründet wurde, besteht aus zahlreichen Unternehmen, die in verschiedenen Bereichen ...

Lesen Sie mehr
Newsletter