search icon Hamburger icon Times icon Caret Down icon Quote Left icon Facebook icon Linkedin icon Linkedin icon box twitter icon Google plus icon Youtube icon Angle Left Icon Angle Right Icon Download Icon Hubspot Icon Align Justify Icon Angle Down Icon home Icon check Icon check Icon

Registrierung

Pflanzenschutzmittel Kartell

Am 13. Januar 2020 verhängte das Bundeskartellamt gegen sieben Großhändler von Pflanzenschutzmitteln und ihre verantwortlichen Mitarbeiter Bußgelder in Höhe von EUR 154,6 Millionen, weil diese zwischen 1998 und März 2015 Preislisten, Rabatte und einige individuelle Verkaufspreise an Einzelhändler und Endkunden in Deutschland vereinbart hatten. Bis 2008 haben sich die Kartellmitglieder auch über Rabattmargen und Nettopreise (Verkaufspreise an Einzelhändler ohne weitere Rabatte) geeinigt.

Die Vereinbarungen basierten auf einer gemeinsamen Kalkulation der Kartellanten, die zu weitgehend einheitlichen Preislisten für Einzelhändler und Endkunden führte. Insbesondere zu Beginn des Kartells verwendeten mehrere Großhändler einfach die vereinbarte Preisliste und fügten lediglich ihr jeweiliges Firmenlogo in die endgültige Liste ein. Mit der Durchsuchung des Bundeskartellamtes im März 2015 wurden die wettbewerbswidrigen Praktiken beendet.

Registrieren Sie sich kostenlos, um Updates zu dem Fall und weitere Informationen über mögliche kartellrechtliche Schadensersatzklagen in unserem Newsletter DACO zu erhalten.

Jetzt registrieren