Deminor Alert und Monitoring Service (DAMS)

Deminor Alert and Monitoring Services (DAMS) informiert Sie über Fälle und Vergleiche, in denen Ihnen möglicherweise ein Schadensersatzanspruch zusteht. Sie erhalten zu den Fällen umfassende Analysen und Empfehlungen.

Anleger, die DAMS abonnieren, erhalten:

  • Informationen über aktuelle Fälle und Vergleiche, unabhängig davon, ob Deminor an diesen selbst aktiv beteiligt ist;
  • Umfassende Analyse der Erfolgsaussichten eines Falls;
  • Analyse der Kosten und Risiken, die mit der Verfolgung eines Falles oder eines Vergleichs verbunden sind;
  • Data Sharing und Schadensberechnung auf der Basis der zur Verfügung gestellten Transaktionsdaten (optional);
  • Überwachung der nicht mit Deminor durchgeführten Verfahren und Vergleiche (in solchen Fällen agiert Deminor als liaison advisor);
  • Individueller Jahresbericht über die Recovery-Aktivitäten des jeweiligen Investors.
Alert_and_monitoring_services2_1_500x225

Warum DAMS abonnieren?

DAMS Abonnenten erhalten eine detaillierte Analyse über Fälle, einschließlich solcher Fälle, bei denen DRS Anlegern empfiehlt, nicht aktiv zu werden bzw. in denen DRS die Erfolgsaussichten als gering einstuft.

In den meisten Ländern mit Ausnahme der Vereinigten Staaten sind keine systematischen Informationen über neue oder laufende Recovery-Verfahren erhältlich. Selbst wenn der Beginn eines neuen Recovery-Verfahrens in der Presse oder anderen Medien veröffentlicht wird, ist es für Anleger meist schwierig, die Erfolgsaussichten eines solchen Verfahrens und die damit verbundenen Risiken einzuschätzen. Aufgrund der unterschiedlichen Rechtssysteme in Europa sind Verfahren manchmal in verschiedenen Jurisdiktionen anhängig. Dies führt zu komplexen Fragen hinsichtlich der richtigen Jurisdiktion und Anhängigkeit von Gerichtsverfahren.

Aufgrund eines Netzwerks bestehend aus Partnerunternehmen ist es DRS möglich, Informationen zu Recovery-Verfahren außerhalb Europas, wie zum Beispiel den Vereinigten Staaten, Japan und anderen Jurisdiktionen zur Verfügung zu stellen und somit Kunden ein umfassendes System zur Verwaltung von Klageverfahren anbieten zu können (Claims Administration).

Ein voll integriertes System zur Analyse und Verwaltung von Ansprüchen

Für die Nutzung von DAMS fällt eine jährliche Gebühr an oder für den Fall, dass DAMS mit der aktiven Geltendmachung von Ansprüchen verknüpft wird, kann statt dieser Gebühr auch ein Prozentsatz der erfolgreich erstrittenen Ansprüche vereinbart werden. Abonnenten von DAMS erhalten eine reduzierte Erfolgsprovision bei der aktiven Verfolgung von Recovery-Fällen.

Anleger können zudem von dem guten Netzwerk profitieren, das DRS mit anderen auf die Durchsetzung kapitalmarktrechtlicher Forderungen spezialisierten Unternehmen hat. Durch diese Zusammenarbeit steht unseren Kunden ein vollintegrierter Service für die Geltendmachung kapitalmarktrechtlicher Ansprüche zur Verfügung: Mit unserem Monitoring und Analysen werden mögliche Ansprüche weltweit identifiziert, die entweder mit Deminor oder unseren Partnerunternehmen durchgesetzt werden können.