Unsere soziale Verantwortung

Deminor Recovery Services (DRS) verteidigt die Interessen von privaten und institutionellen Anlegern, die durch Betrug, falsche oder irreführende Marktinformationen oder anderes Fehlverhalten Verluste erlitten haben. Der Zugang zum Rechtssystem, gute Unternehmensführung, Transparenz, Gleichstellung und Solidarität sind Werte, die uns täglich bei unserer Berufsausübung antreiben.

Helping_hands_1_500x225

Aus diesem Grund möchten wir unsere Dienstleistung auch Personen anbieten, die sich in finanziellen Schwierigkeiten befinden, und diesen helfen, ihre Rechte durchzusetzen.

Wir setzen uns aber auch außerhalb unseres beruflichen Umfelds für diese Werte ein. Im Geiste des Miteinanders ist DRS der Ansicht, dass ein Teil unserer Einkünfte dazu genutzt wird, Wohltätigkeitsprojekte, die von Teammitgliedern organisiert und durchgeführt werden, zu unterstützen.

 

Das Pro Bono-Programm

Das DRS Pro Bono-Programm wurde entwickelt, um Personen zu helfen, die sich in finanziellen Schwierigkeiten befinden und Verluste erlitten haben. Unsere Unterstützung reicht von einer ersten Beratung bis zur umfänglichen Handhabung des Falles.

Wenn sie unser Pro Bono-Programm nutzen möchten, bitten wir sie, uns per E-Mail (drs@deminor.com ) zu kontaktieren.

 

Wohltätige Aktionen

  • 2015 – Marathon des Sables zugunsten der NGO “Face for Children in Need”

“Face for Children in Need” (FACE) ist eine belgische NGO, die Waisenkinder und Straßenkinder sowie ihre Familien in Ägypten unterstützt – unabhängig von Rasse, Kultur oder Religion.

Deminor beteiligte sich an dem von einem Mitarbeiter (Jean-Philippe Timmermans, Leiter des Back-Office) organisierten Fundraising im Rahmen seiner Teilnahme am Marathon des Sables 2015, der in der Sahara Wüste zugunsten von FACE stattfand.

Klicken Sie hier, um ein kurzes Video seines Abenteuers zu sehen.

Capture-d’écran-2017-10-09-à-14.32.38-1024×180

http://www.facechildren.org

 

  • 2017 – New Yorker Marathon zugunsten der NGO “Every Mother Counts”

2017 hat Edouard Fremault (Partner, Deminor) den New York City Marathon mitlaufen, um die NGO “Every Mother Counts” zu unterstützen, die sich für sichere Schwangerschaften und Geburten weltweit einsetzt. DRS förderte seine Aktion durch eine Spende an die Organisation.

Capture-d’écran-2017-10-09-à-14.30.43-1024×153